Ŧobsi.ch

Die Webbasis von Ŧabian Schläpfer

Wer bin ich?

Ich bin ein Freelancer aus dem schönen St.Gallen und arbeite als Automatiker. Ich bin Hobby Programmierer und besitze deswegen eine Webseite. Ich erstelle Homepages und Templates für Joomla und Wordpress, für kleines Geld ? Mehr...

Über Mich

1
System.out.println("Alles was man so wissen darf über mich :)");
 

Aussehen:

Steckbrief:

Name: F. Schläpfer
Geburtsdatum: 8.1.1993
   
Grösse: 170
Augenfarbe: Braun
Haarfarbe: Braun
   
Lieblingsfarbe: Lila
Lieblingsessen: Poulet Sweet & Sour
   
Beruf: Automatiker EFZ
Hobbys: Siehe unten

previous arrow
next arrow
ArrowArrow
Slider

Hobbys - Skaten

Zum Skateboard fahren bin ich durch meine Freunde und das Skateboard-Videospiel von Skate-Legende Tony Hawk gekommen. Besondere Momente die mich geprägt oder motiviert haben könnte ich jetzt direkt gar nicht nennen. Eigentlich ist es so, dass mir jeder Tag als Motivation zum Skateboard fahren genügt. Ich habe einfach spass daran.
 
Oben könnt ihr meine beiden decks begutachten. Links ist mein Skateboard-Deck und rechts das meines Crousers.

Hobbys - Programmieren

Die Anfänge

Ursprünglich habe ich angefangen mich mit Code zu befassen, als ich damals mit meiner Familie in die Stadt gezogen bin. Ich war der Junge vom Land und das wurde mir damals einwenig zum Verhängnis. Jendefalls hab ich mich in die Welt des coden's isoliert und so recht schnell gelernt.
 
Angefangen hab ich damals damit Homepage's zu erstellen mit HTML, also eher Scripting.
previous arrow
next arrow
ArrowArrow
Slider

Nostalgie

Ungefähr am 17. Februar 2007 also mitlerwelle mehr als 9 Jahre ist es her seit ich Blitz für mich entdeckt hatte. Ich wollte alles und ging gleich auf den 3D bestandteil (Blitz3D) los und baute mir so mein erstes Spiel "Hubalo in Labyja". Ja es war ein echter brüller damals an der Schule aber ich verdiente mir erstmals respekt und gute Noten was Vorträge zum meiner Leidenschaft anging.
 
Leider besitze ich keine Bilder mehr und das Spiel ist verloren gegangen. Dafür habe ich aber ein Paar sehr alte bilder ausgegraben und diese hier zum anschauen rein gestellt. (unten)
previous arrow
next arrow
ArrowArrow
Slider

Gegenwart

Ich lerne jeden Tag mehr und wer weiss wie weit ich komme aber ich werde aufjedenfall privat fuss in der ICT-Branche fassen. Ich freue mich auf den Tag an dem ich meinen Arbeitsplatz antreten darf! Oft starte ich Projekte die ich dann nicht fertig mache. Ich glaube diese Situation kennt jeder Programmierer.